Skip to main content
search

Geschäftsführung / Betriebsleitung Bädergesellschaft

Company

  • Die Bädergesellschaft Lünen mbH trägt als Tochtergesellschaft der Stadtwerke Lünen GmbH zum vielseitigen Sport- und Freizeitangebot der Stadt bei
  • Drei abwechslungsreiche Wasserwelten: das Freibad Cappenberger See mit großzügigem Beckenangebot und 75 Meter langen Bodenrutsche, das traditionsreiche Freibad Brambauer sowie das hochmoderne Lippe Bad, ein tageslichtdurchflutetes Hallenbad in energieeffizienter Passivhaus-Bauweise

Tasks

  • Effiziente Steuerung der internen Organisation und Sicherstellung des laufenden Betriebs der drei Bäder mit einem rund 30-köpfigem Team
  • Unternehmerische Gesamtverantwortung der Gesellschaft und Gestaltung der strategischen Ausrichtung gemeinsam mit Beitrat und Gesellschafterin
  • Planung und Begleitung von Modernisierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen
  • Gewährleistung und Einhaltung von spezifischen Sicherheitsstandards sowie Qualifizierung und Weiterbildung der Mitarbeitenden
  • Besondere Aufgabenschwerpunkte: Personalmanagement, insbesondere Personalgewinnung und -bindung, sowie Entwicklung und Vermarktung von neuen attraktiven Schwimmangeboten
  • Repräsentation der Gesellschaft und Kontaktpflege zu Verwaltung, Politik, Verbänden, Schulen, Sportvereinen, Bürger:innen und weiteren relevanten Stakeholdern

Requirements

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium z. B. der Betriebswirtschaftslehre oder Sportwissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige, stringente Berufspraxis mit Leitungserfahrung, idealerweise in einer Sport- bzw. Freizeiteinrichtung
  • Erfahrung in der Gestaltung des Personalmanagements; modernes, teamorientiertes Führungsverständnis
  • Generalistisch aufgestellte Persönlichkeit mit grundlegendem kaufmännischem und technischem Verständnis
  • Begeisterungsfähigkeit für Schwimmen als Freizeit- und Leistungssport
  • Umsetzungsstärke, Organisationsfähigkeit sowie Kreativität und Dienstleistungsorientierung, gute kommunikative Fähigkeiten sowie eine kooperative Grundhaltung